Shop
Home >> Mathematik >> Distributivgesetz
Physikalische Einheiten
Textilien
EDV
Wirtschaft
Technik
Geographie
Chemie
Astronomie
Mathematik
Konstanten
Satz des Pythagoras
Prinzip von Cavalieri
Assoziativgesetz
Kommutativgesetz
Distributivgesetz
Schmuck
Sonstiges


Distributivgesetz

Die Distributivgesetze oder auch Verteilungsgesetze, sind mathematische Regeln, die angeben wie sich zwei zweistellige Verknüpfungen, zum Beispiel Multiplikation (*) und Addition (+), bei der Auflösung von Klammern zueinander verhalten. Man unterscheidet hier zwischen linksdistributiven und rechtsdistributiven Verknüpfungen

Beispiel für eine linksdistributiven Verknüpfung

a*(b+c)=a*b+a*c


Beispiel für eine rechtsdistributiven Verknüpfung

(a+b)*c=a*c+b*c



Kontakt | News | Impressum